LED Fassadenbeleuchtung zur Romantica 2016

Bild Beschreibung

News & Angebote

Spruch des Monats
1-02-2017
Wer sich nachts zu lange mit den Problemen von morgen beschäftigt, ist am nächsten Tag zu müde, sie zu lösen.
(Rainer Haak)
Betriebsurlaub
14-07-2017
Vom 17.07. bis 26.07. bleibt unser Geschäft geschlossen!
backnext

Öffnungszeiten

Mo - Fr.: 9:30 - 18:00 Uhr

17.-26.07. Betriebsurlaub!

Sa.: im Juli und August
geschlossen
Beratungstermin nach Vereinbarung

Matratzen

Nichts ist natürlicher als der Wunsch nach gesundem Schlaf. Punktelastizität heißt das Zauberwort, an dem der Liegekomfort von Matratze und Unterfederung gemessen wird.

Aus dieser Erkenntnis heraus führen wir ausschließlich Matratzen im Sortiment, die auf dieser Eigenschaft aufgebaut sind. Entscheidend für eine wirksame, orthopädische Matratze ist die richtige Lage der Wirbelsäule. Nur so werden die Bandscheiben entlastet und können sich regenerieren. Dabei ist die Form des Matratzenkerns entscheidend.


Schaumkern-Matratzen

Die Schaumkern-Matratzen der neuesten Generation werden den höchsten Ansprüchen an Liegekomfort gerecht. Sie sorgen besonders bei leichtgewichtigen Personen für eine enorme Druckentlastung und sind durch ihre hohe Punktelastizität besonders feinfühlig. Die Matratzenkerne sind an der Oberfläche und im Kern selbst in Zonen unterteilt, die dem menschlichen Körper entsprechen. Kaltschaum-Matratzen erfüllen die wichtigsten Komfortfaktoren: herausragende Formstabilität, lange Lebensdauer und optimales Schlafklima.


Taschenfederkern

Taschenfederkern-Matratzen sorgen besonders bei schweren Personen für ausreichend Stabilität und sind durch die große Anzahl einzelner in Stofftaschen eingenähter Federn (ca. 400 Stück bei 100/200 cm) punktelastischer als ihr "Vorgänger" Bonellfederkern. Ein großer vorteil bei diesem Matratzenkern ist die optimale Belüftung, die besonders wichtig wird, wenn z.B. in einem sehr kalten Raum geschlafen wird oder der Schläfer stark zum Schwitzen neigt.

Wenn der Federkern thermisch vergütet ist und auch das Feinpolster aus stabilen Polsterträgern gefertigt wird, so zeichnet sich dieser Matratzentyp ebenfalls durch eine hohe Lebensdauer bei gleichbleibenden Eigenschaften aus. Taschenfederkernmatratzen sind auch Hauptbestandteil vieler Boxspringbetten.


Viscoelastische Matratzen

Diese Matratzen reagieren auf Druck und Wärme und gehen damit angenehm ausgleichend auf den Körper ein. Wir präsentieren Produkte der Lieferanten Tempur-Sealy und Dermapur in unserem Studio. Um sich ein eigenes Bild von der Liegequalität zu machen, bieten wir auch Testmatratzen für ein ausgiebiges Probeliegen zu Hause an. Durch unterschiedliche Höhen oder schichtweisen Aufbau verschiedener Festigkeiten kann das Einsinkverhalten in das Material gesteuert werden. Bei den neuesten Generationen an viscoelastischen Matratzen ist auch die Raumtemperatur nicht mehr so entscheidend für eine sofortige Anpassung und Entspannung.

In unserem Matratzenstudio bieten wir die Möglichkeit des Probeliegens im Zusammenhang mit verschiedenen Meßsystemen. Mit der OrthoAxial-Sensormatte kann die Druckverteilung auf den Körper graphisch dargestellt und die optimale Zusammenstellung des Bettsystems ermittelt werden.

Mit dem INNOVA-Meßsystem von Dormabell können wir die Rückenstruktur ermitteln und daraufhin die Werte für die individuelle Einstellung des Lattenrostes im Zusammenhang mit verschiedenen Matratzenausführungen abstimmen. Wenn Sie eine ausgiebige Beratung und eine Rückenvermessung wünschen, empfehlen wir einen Beratungstermin. Wir nehmen uns dann gern genügend Zeit für Sie.

Bettenhaus Heber e.K.

Wendische Str. 9 | 02625 Bautzen

Telefon: 03591 / 44218 | Telefax: 03591 / 47104

Bettenring-Fachgeschäft

             

E-Mail & Internet