LED Fassadenbeleuchtung zur Romantica 2016

Bild Beschreibung

News & Angebote

Spruch des Monats
29-09-2017
Daß ein sanfter Schlummer stärke Alle, die zur Ruhe gehn, um zu neuem Tagewerke neu gekräftigt aufzustehn.
Mut zum Leben, Kraft zum Streben werde Jedem dargebracht. Gute Nacht!
Autor: Stine Andresen
Romantica 2017
29-09-2017
Am 04.11.2017 laden wir Sie und viele andere Bautzener Händler zum großen Einkaufs- und Erlebnisabend in Bautzen ein. Die Romantica startet um 16:00 Uhr. mehr
backnext

Öffnungszeiten

Mo - Fr.: 9:30 - 18:00 Uhr

Sa.:         9.30 - 12:00 Uhr


Beratungstermin nach Vereinbarung

Schlafkomfort

Steppdecken

Für Ihren gesunden Schlaf ist die perfekt abgestimmte Zudecke unabdingbar. Sie sollte das Schlafklima unter verschiedenen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen regeln und auf den eigenen Wärmebedarf abgestimmt sein.

Mit unserer Dormabell-Wärmebedarfsanalyse ermitteln wir individuelle Faktoren, die bei der Auswahl der Zudecke entscheidend sind. Dabei sind Körpergröße und –gewicht genauso wichtige Faktoren, wie z.B. die Schlafraumtemperatur im Verhältnis zum Lebensalter.

Aus den individuellen Angaben ergeben sich u. A. das empfohlene Füllmaterial und das Gewicht bzw. die Stärke der Zudecke.

Daunendecken

Daunen und Federn sind seit Jahrzehnten bewährte Füllmaterialien, die auf natürliche Weise das Schlafklima beeinflussen. Gegenüber dem klassischen Federbett mit hauptsächlich 100% Federfüllung oder geschlissenen Federn stellt das Daunenbett die leichte Alternative dar und sollte mindestens 90% Daunen enthalten.

Grundsätzlich gilt: Je höher der Daunenanteil, umso leichter kann das Bett gefüllt werden bei gleichzeitiger Beibehaltung des Wärmegrades. So kann eine Sommerdecke nur 150 Gramm Füllmenge enthalten und dennoch ein ausreichendes, behagliches Schlafgefühl vermitteln.

Ebenso reichen ca. 1.000 Gramm Füllmenge für eine warme Winterdecke aus, die das klassische Oberbett mit weit über 3.000 Gramm an Leichtigkeit und Komfort übertrifft.

Faserdecken

Bei Faserdecken unterscheidet man grundsätzlich in Natur- und Textilfaser. Schafschurwolle, Seide, Kamelhaar und Kaschmir zeichnen sich durch ihre besonders feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften aus und können als Sommer-, Winter- oder Ganzjahresbett in verschiedenen Stärken gesteppt werden.

Bei den modernen Textilfasern stehen Mikrofaserfüllungen aus Lyocell® und zahlreiche neue, teilweise aus der Sportkleidung heraus entwickelte Materialien hoch im Kurs. Diese Füllungen sind besonders leicht und durch ihre mikroskopisch fein gegliederte Struktur auch sehr feuchtigkeitsregulierend.

Im Gegensatz zu den meisten Naturfaserdecken lassen sich diese Decken problemlos waschen und sind somit auch für Hausstauballergiker bestens geeignet.

Bettfedernreinigung und Vollwäsche

Ein Kissen sollte ca. aller 2 Jahre und eine Steppdecke aller 4 Jahre gereinigt werden. Diesen Service bieten wir durch unsere seit Jahrzehnten bewährte Bettfedernreinigung als auch innerhalb der Vollwäsche an.

Bei der Bettfedernreinigung werden die Federn und Daunen separat gedämpft und die verschlissenen Anteile ausgesiebt. In der Vollwäsche dagegen werden Kopfkissen und Steppdecken komplett gewaschen, was sich besonders bei Daunen- und Faserfüllungen besonders empfiehlt.

Ihre Bettwaren erhalten Sie kurzfristig zurück – wenn nötig, arbeiten wir Ihre alte Zudecke in eine moderne Steppdecke um.

Die Funktionsweise der Reinigung wird hier kurzweilig dargestellt:  http://www.youtube.com/watch?v=VEA51YKFA8Q

Bettenhaus Heber e.K.

Wendische Str. 9 | 02625 Bautzen

Telefon: 03591 / 44218 | Telefax: 03591 / 47104

Bettenring-Fachgeschäft

             

E-Mail & Internet